Grußwort

Liebe Kabarettfreunde,

die erste Spielzeit im neuen Kabarettkeller liegt hinter uns. Zwar fällt es den Gästen unserer Stadt schwer uns zu finden, weil der Denkmalschutz den Palast vor einer Außenwerbung schützt, doch trotzdem waren seit Eröffnung der neuen Spielstätte die meisten Vorstellungen ausverkauft. Manche Programme wie LEISE FLEHEN MEINE GLIEDER sind mit über 600 Vorstellungen längst Kult. Brisante politische Programme wie BALLASTREVUE und LACHKOMA werden auf Gastspielen quer durchs Land gefeiert. In diesem Jahr hatten BETREUTES DENKEN und die Politshow FREIBIER WIRD TEURER umjubelte Premieren, im nächsten Halbjahr folgen drei weitere Inszenierungen. Die Sonderprogramme ALLES BLEIBT ANDERS und ALARMSTUFE BLOND wurden mit Ovationen bedacht und von der Presse „Einfach genial“ und „brillant“ genannt. Die FAZ nannte uns in ihrem Feuilleton vom 4.Oktober 2017 „eines der renommiertesten deutschen Kabaretts“. Und damit wir nicht übermütig werden, schrieb ein Zuschauer ins Gästebuch „So einen Mist habe ich noch nie gesehen“. Zumindest dieser Eintrag sollte Sie neugierig auf uns machen.
Liebe Dresdner, liebe Gäste: Sie können uns mal in unserem Kabarettkeller besuchen - ein Ort, an dem Politik noch Spaß macht.

Wolfgang Schaller
Autor und Produzent