HOTLINE
FACEBOOK
VIDEOS
GUTSCHEINE

Liebe Zuschauer,

wir sind mit zwei Ensemble-Premieren in den Sommer gestartet: „IM KÜHLSCHRANK BRENNT NOCH LICHT“ - einem rasanten politischen Kabarett-Theater-Abend, geschrieben von Michael Frowin und Philipp Schaller, sowie „TUNNEL IN SICHT“, das neueste Stück aus der Feder von unserem langjährigen, ehemaligen Keulen-Impressario Wolfgang Schaller. Beide Inszenierungen, die spielenden und singenden Kabarettisten und Live-Musiker wurden von der Presse mit Elogen bedacht und mit Standing Ovations gefeiert. Diese und andere Programme können Sie bei uns im Haus und bis Ende August auch open air im Parktheater erleben! Wir freuen uns auf Ihren Besuch, um mit Ihnen diesen besonderen Sommer zu feiern! Bitte beachten Sie, dass je nach gültigen Inzidenzen und Allgemeinverfügungen andere Zugangsbedingungen für Zuschauer gelten.

Bitte informieren Sie sich in den Tagen vor der gebuchten Vorstellung hier über die aktuell gültigen Regeln. Unser Saal ist klimatisiert und die Luft wird viermal in der Stunde komplett mit Frischluft ausgetauscht, um Ihnen einen sicheren Kabarettabend zu bieten. Und jetzt heißt es: Sichern Sie sich Ihre Karten für unsere politischen, scharfen Kabarettprogramme, die verfügbaren Plätze sind corona-bedingt begrenzt.

Aktueller Veranstaltungstipp: EH ICHS VERGESSE - die besten Texte von Wolfgang Schaller - von ihm gelesen - und gespielt und gesungen von Birgit Schaller - ab 31. Juli im Spielplan.

Sehen wir uns? Wir sehen uns!
Ihr Ensemble der Herkuleskeule Dresden

Programm

Gäste im Haus

Heute, morgen, übermorgen, ...

News

Donnerstag, 23. September 2021
Nochmal zur Erklärung, weil es da offenbar Missverständnisse gibt: 3G ist Vorschrift ab einer Inzi...
Donnerstag, 23. September 2021
Montag bei uns in der Keule: DRESDEN-PREMIERE von "KANZLERAMT PFORTE D - Wir müssen reden!" mit M...
Donnerstag, 23. September 2021
Übrigens:
Wir bleiben bei 3G!
Freitag, 20. August 2021
Wir suchen einen Mediengestalter (m/w/d), auf regelmäßiger Honorarbasis, in Dresden ansässig. Meh...